boxer 80-tausender Service mit "Pickerl" (äqu. MFK)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • boxer 80-tausender Service mit "Pickerl" (äqu. MFK)

      Hallo zusammen.

      Jetzt kommts dicke. Mein Tourensofa ist beim Schrauber gelandet, einer, der stark frequentiert ist (Qualitätskriterium?)
      Er hat von mir den Auftrag erhalten:
      Grosser Service 80.000km, Hinterreifen und Pickerl (MFK). Und was er sonst findet, was zur Erlangung hinterlich ist (evtl. Bremsen?)
      Lasse auch hinten mal den RoadsmartIII aufziehen.

      Was würde so was in Helvetien kosten? Habt ihr eine Idee?

      Kostenvoranschlag: XYZ €. natürlich verrate ich noch nix, wäre ja Manipulation.

      Jedenfalls würd es mich freuen, wenn ihr mal eine Prognose abgebt.

      Ich werde dann, wenn es vollbracht ist, berichten, wie ich in der Bahnhofstrasse mit ausgestreckter Hand um Allmosen bettle mit dem Hinweisschwild:
      unverschuldet wegen BMW verarmt. :D
      Naa, BMW kann ja auch nichts dafür, dass ich alle gratis haben will :P Also ihr werdet lesen, was es dann in Dornbirn gekostet hat und ob ich mit der Betreuung und Durchführung zu frieden bin.

      P.S.
      Als Ersatzmoped hab ich eine Royal Enfield Bullet 500 erhalten, die hat sogar Reifen mit gerader Lauffläche am Hinterrad 8o Kurven fahren, ohjeohje

       

      zu Haus ausser Haus
    • Also, der 40zig-tausender Service meiner BMW R1100S mit MFK-Check aber ohne neue Reifen kostete rund 2'000 Franken bei BMW-Händler in Zürich. Da deine Maschine eine aufwändige Verkleidung hat, welche beim Service sicher noch etwas demontiert werden muss, zudem ein neuer Hinterreifen dazukommt und der 80'000 Service etwas aufwändiger ist (siehe Kardan-Hinweis von Roberto), schätze ich die Kosten in der CH mal auf 3'333 Franken.

       

      Hit the road Jack
    • Ich habe kürzlich bei meiner K1600 den 30'000er (1. grosser Service) machen lassen und gleichzeitig einen neuen Gummisatz inkl. Bremsbelege montieren lassen. Kosten: CHF 2'058.20
      Vermute dein 80iger wird (altersbedingt) etwas höher ausfallen. Ohne Vitamin B würde ich mal 2'500 - 3'000 schätzen.
      Unser Hobby kostet halt ein paar Münzen, deshalb sollte sich aber keiner von uns musizierend und Hut am Boden in der Bahnhofsunterführung stehen :)

       

    • Lass den Kardan checken!
      guter Hinweis, muß ich am Donnerstag mal noch schnell durchgeben. Ölwechsel machen sie eh, und Undichtigkeiten sind bis jetzt keine aufgefallen.

      Halb so viel wie bei Triumph
      Ja, an so einer Schreibmaschine ist der Service eh billig ... treffen wir uns in der Bahnhofstrasse?

      schätze ich die Kosten in der CH mal auf 3'333 Franken
      wäre gerade wegs ein wirtschaftlicher Totalschaden.

      Es wird spannend. Zwischen kleinen "Schreibmaschinenservice" und Sparbuch plündern das ganze Spektrum.
      Es ist zwar kein BMW-Händler, aber doch ein etablierter Fachbetrieb.
      Schlussendlich soll das Töff nachher wieder gut in Schuss sein für einige weiter unbeschwerte Kilometer, oder vielleicht nächstes Frühjahr gute Basis zum verkaufen. Who knows?

       

      zu Haus ausser Haus
    • Armin schrieb:

      und Undichtigkeiten sind bis jetzt keine aufgefallen.
      Die Undichtigkeit bei meiner K war unsichtbar. Das Kardanöl ist in das Kupplungsgehäuse gelaufen (oder so irgendwie).
      Jedenfalls war der Effekt, dass ich keine Wheelies mehr machen konnnte :D dass ich einkuppeln konnte ohne nennenswertes Einkuppeln, nach ca. 10 Meter Fahrt war der Gang dann drin. Vollgas im Zweiten oder Dritten bewirkte ein "Durchrutschen".
      Ich will da nicht den Teufel an die Wand malen, aber eine Überprüfung kann nicht schaden ^^

       

      Schleichfahrt ist für U-Boote :saint:
    • Da kenne ich mich mit den konstruktiven Eigenheiten zu wenig aus.
      ABER
      Bei der Boxer gibt es eine Trockenkupplung, und die wird auch von einem Wellendichtring vom Getriebe "abgekoppelt".
      Und was war an meiner Boxer wohl schon kaputt?
      Der Wellendichtring.
      Kupplung verölt, Kupplung rutscht --> große Baustelle.
      Also, sinngemäß war das an meiner auch schon, es wurde "eine verbesserte Version" eingebaut. Hat trotz Gebraucht-Garantie noch ein schönen Batzen gekostet, genau hab ichs nimmer, da ich damals noch Kundendienst (70.000er) und Pneu hab mit machen lassen. War nichts für arme Kirchenmäuse ...
      Heute war bei uns ein Feiertag, da konnte ich noch nicht "Piep" machen, aber werde morgen früh dort anrufen und mich mit denen beraten, wie wo was.
      Danke jedenfalls für dein Hinweis. Hoffe, es ist nicht wie der Wellendichtring zum Getriebe ein "Klassiker".

       

      zu Haus ausser Haus