Aktion(Juni 2019): BMW Sommerhandschuhe, Anzug, Kühlweste, etc.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein, aber da meine ersten zwei Töff BMW waren, bin in Kontakt mit deren Klamotten/Sortiment gekommen (mein Sommeranzug ist auch BMW) und bin von der Qualität überzeugt.

      Aktien habe ich keine. Aber vielleicht sollte ich sparen und mir eine kaufen. :D

      Das Heizgilet ist praktisch für den Winter... aber mit den Wetterprognosen dass ja angeblich ein Horror-Sommer mit Temperaturen bis 40 Grad vor uns steht (gemäss 20MinOnline vor ein paar Tagen)... wird es Zeit sich über Sommerklamotten Gedanken zu machen. ;)

      Die obigen Handschuhe habe ich dieses Jahr bereits mehrmals getragen (z.B. im Tessin gestern).
      Das Kühlgilet natürlich noch nicht. Aber ich werde das bestimmt für Juli/August Touren benötigen. Mir hilft das Gilet, konzentriert zu bleiben, da es die Hitze erträglicher macht.

      LG suzie

       

    • Suzie schrieb:


      Das Kühlgilet natürlich noch nicht. Aber ich werde das bestimmt für Juli/August Touren benötigen. Mir hilft das Gilet, konzentriert zu bleiben, da es die Hitze erträglicher macht. LG suzie
      Also, Kühlweste von BMW kann ich nur empfehlen. Kaufte sie letztes Jahr und habe sie an diversen Tagen getragen. Funktioniert sehr gut, wichtig ist einfach nachfolgendes:
      1. Unbedingt Funktionskleider unter Weste tragen,
      2. Weste gut in Wasser einlegen und dann leicht auswinden
      3. Jacke genügend öffnen, damit Fahrwind Kühlweste erreicht - nur so funktioniert es dann auch wirklich
      Funktionierte sogar in meinem alten Volvo 240 ohne Klimaanlage. Habe Weste wie oben erwähnt vorbereitet und dann im Volvo getragen. Das bei 32 Grad Aussentemperatur. Dann die Lüftung auf die Weste gerichtet und es wurde spürbar kühler. Nach einer Stunde hatte ich dann die Weste an einer Raststätte wieder mit frischen Wasser angefeuchtet und weiter ging es cool-man-mässig weiter.

       

      Hit the road Jack
    • Tiefflieger schrieb:

      Ich weiss jetzt wie sich 40° auf dem Bike anfühlt.... und mir mal so eine Kühlweste zulegen. Fehlt dann noch ne Klimaanlage für den Helm ;)
      Mit Kühlweste hatte ich bei 34 Grad auch im Helm ein angenehmes Klimaempfinden. Scheint als steigt die Kühlwirkung nach oben. Einzig die Füsse hatten ab und zu etwas kühlenden Fahrtwind nötig, dass ist jedoch dem Boxer zu zuschreiben :)