Cider's Minitwin Racer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • und weiter geht die Diät....naja, wenn der Fahrer immer schwerer wird, muss halt das Bike leichter werden damit das Gewicht des Gesamtsystems im Einklang bleibt :D



      Und was eigentlich ein 15min Job hätte sein sollen, ist nach 4h immer noch noch fertig.


      dieses scheissendreck Polrad will einfach nicht runter. Aktuell sind da 200nm auf der Abdrückschraube. Leicht Schläge verteilt, Hitze angewendet aber der Dreck bewegt sich keinen hundertstel Millimeter. Jetzt ist wohl die Zeit gekommen, endlich mal einen (elektrischen) Schlagschrauber zu bestellen. Oder hab ihr weitere Tipps, das Ding zu lösen ?

       

      http://blog.ciderspace.ch
    • Hmmm, eigentlich was, das ich früher mal gelernt hatte. Bin gelernter Elektrowickler. Da hat man so was zum täglich Brot. Aber eben, lang ists her...

      Ich seh da einen Haufen Inbusschrauben. Sicher, dass man die nicht lösen muss?

      Dann war auch immer ein Trick, Molybdan, ist glaub ein Graphitspray mit Kriecheigenschaften, anzuwenden.

       

      Tu was für Dein Image: Lass Dich mit mir sehen! ;)
    • Ich nehme an das auf dem Bild ein Abzieher ist, vielleicht fragst Du mal bei einem Suzuki-Mech oder bei der Generalvertrettung nach ob es normal ist.
      Möglich, dass es noch einen Sicherungsring hat kenn aber den SV Motor nicht.
      Ohne Abzieher haben wir das Poolrad jeweils vorgespannt und mit einem Schlag auf die Welle lösen können, ist aber schlecht für das Lager.

       

    • Kermit schrieb:

      Hmmm, eigentlich was, das ich früher mal gelernt hatte. Bin gelernter Ich seh da einen Haufen Inbusschrauben. Sicher, dass man die nicht lösen muss?

      Dann war auch immer ein Trick, Molybdan, ist glaub ein Graphitspray mit Kriecheigenschaften, anzuwenden.
      yup - das Ding kommt als Einheit raus - also Polrad mit Anlasserfreilauf - d.h. die 6 Imbusschrauben müssen nicht gelöst werden.
      Hast du mal einen Link zum erwähnten Molydan ? Hört sich interessant an...

      Albiser schrieb:

      Ich nehme an das auf dem Bild ein Abzieher ist, vielleicht fragst Du mal bei einem Suzuki-Mech oder bei der Generalvertrettung nach ob es normal ist.
      Möglich, dass es noch einen Sicherungsring hat kenn aber den SV Motor nicht.
      Ohne Abzieher haben wir das Poolrad jeweils vorgespannt und mit einem Schlag auf die Welle lösen können, ist aber schlecht für das Lager.
      Sicherungsring oder ähnliches gibts es gemäss Werkstatthandbuch (und diversen Foren) nicht. Das Problem ist, dass ich das Polrad kaum noch gegenhalten kann...

       

      http://blog.ciderspace.ch