Motorrad-Miete

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorrad-Miete

      Hallooooo liebe Gemeinde :D

      Da ich langsam immer mehr angefixt bin vom Töff fahren, möchte ich nun herausfinden, in welche Richtung es für mich konkret geht. Dazu würde ich gerne irgendwann mal tageweise ein Modell mieten.

      Die Frage dazu natürlich: wo habt ihr bis anhin Motorräder vor dem Kauf gemietet? Einfach direkt bei der jeweiligen Markenvertretung oder gibts da noch andere Adressen?

      Zur Info: Ich war schon an der Töffmesse Zürich und hab mich auch an anderen Test-Tagen auf alle möglichen Modelle gesetzt - Möchte aber nun etwas länger als bloss eine halbe Stunde rumgurken ^^

      Thx for serious advices und liebe Grüsse :thumbup:

       

      Bevor du mit dem Kopf durch die Wand rennst - überlege, was du dann im nächsten Raum machst ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PirAnja () aus folgendem Grund: Schreibfehler...

    • Halloooooo liebe Anja :D

      Bisher habe ich‘s immer so gemacht:
      1. Möppi meines Interesses ins Auge gefasst
      2. Einen Händler ausgesucht und mich über ihn erkundigt
      3. Möppi ausgeliehen (1 Tag oder Wochenende)
      4. gekauft :saint: 8)

      Manchmal gab es zwischen 1. und 2. noch ein Kurztest bei einer Veranstaltung (z.B. Motorrad Testtage, Roggwil)

       

      Gruss, Uli

      39° ist kein Fieber, sondern nur zu wenig Schräglage.
    • Unter Motorradhandel.ch - Mobile Vermietung findest du viele Händler die vermieten. Bis auf HD typischerweise mit 300km/Tag.
      Bei Neukauf wird dir üblicherweise auch eine Tagesmiete angerechnet.
      Eine andere Alternative ist es mutige Bekannte an zu sprechen..... (Magst Du Mal eine PAN fahren?)

       

      IBA#576, SS1000, SS3000, NG72, BBT, Magic12, GBR2015, NG72, ET2016, Rider1000, BBR2017, IBR2017, Alpenbutt17, M12CH, 16/24, SS1000-CH, ET2018, GBR2018...

      22.08.2020 - 4.Schweizer FotoSafarie
    • Salü Anja


      ...bevor ich meine kleine CRF250 Rally gekauft habe, bin ich sie 1 Tag testen gegangen. ...zu einem wirklich fairen Preis, kann man verschiedene Motorräder bei töff garage truttmann testen.

      testfahrzeuge

       

      Viel zu spät begreifen viele, die versäumten Lebensziele:
      Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
      Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!



      Wilhelm Busch (1832 - 1908)
    • PirAnja schrieb:


      Da ich langsam immer mehr angefixt bin vom Töff fahren, möchte ich nun herausfinden, in welche Richtung es für mich konkret geht.
      So ein Käse, jetzt muss ich mich bald um Ersatz für meinen Anpressdruck bemühen... Ich sage: :Abgelehnt: :!:

      PirAnja schrieb:


      … Die Frage dazu natürlich: wo habt ihr bis anhin Motorräder vor dem Kauf gemietet? Einfach direkt bei der jeweiligen Markenvertretung … ?

      Ja. Ich bin jeweils direkt zur Markenvertretung. Von anderen Vermietern wusste ich damals nichts.
      Ich hatte auch schon eine VFR 1200 von Honda gemietet und bin damit über die Route des Grandes Alpes nach Nizza runter. Dort hab ich eine Schlaufe gedreht und bin dann auf Umwegen wieder nach Hause zurück. Wieder in Martigny oben, musste ich die zuvor neuen Reifen wechseln, weil die tot waren. Ich weiss, Asphalt in Frankreich ist abrasiv, aber ich habe echt keine Ahnung wie sich Gummi so schnell in Luft auflösen kann... :ichwarsnicht:
      Wieder zu Hause hatte ich rund 600 Mehrkilometer gemacht, die ich natürlich zu berappen hatte. Aber das war's mir wert. Der Motor der VFR 1200 ist toll. V4-Sound zum niederknien und Leistung, dass es einen die Lefzen beim Beschleunigen nach hinten zieht. Die Sitzposition aber war mir zu gestreckt und Haarnadelkurven wollten einfach nicht gelingen. Der Erste war zu kurz und im Zweiten schob das Motorrad massiv nach vorne.

      Ergo: Nach langem hin und her wurde es dann die R 1200 R, die Du ja mittlerweile kennst. Die, die S 1000 R und die S 1000 XR hatte ich vor meinem Kaufentscheid zu Gunsten der R 1200 R ebenfalls je einen Tag lang gemietet. Kurze Testfahrten (wie letzthin auf dem Albis mit der GS 750 und der S 1000 R) sind in letzter Konsequenz als Kaufentscheidung nicht zu gebrauchen.
      Es lohnt sich, die in Frage kommenden Bikes mindestens einen Tag lang zu fahren. Morgens bist Du ausgeschlafen und frisch. Je länger der Tag dauert, desto müder wirst Du und desto besser kommen die Vor- und Nachteile zum Vorschein. Stimmt die Ergonomie noch nach 300 Kilometern, oder schmerzt der Rücken oder gar die Handgelenke? Wie ist der Kniewinkel? Wie bequem ist die Sitzbank? Stimmen die Bedienelemente? Lassen sich die Hebel auf die Handgrösse einstellen? Wie streng geht der Kupplungshebel? Und so weiter...
      Im Laden und auf einer kurzen Proberunde kommen solche Punkte nicht zum tragen. Mitunter ein Grund weshalb ich einen Schaltassistenten wollte. Anfangs Saison hatte ich früher jeweils Schmerzen im linken Handgelenk weil der Kupplungshebel zu streng zu bedienen war. Heute ist das (Schaltassi sein Dank) Geschichte.

      Wie ich weiss, hast Du bereits einige Modelle, die Dir besonders gefallen. Lass Dir von niemandem dreinreden oder etwas aufschwatzen (ausser von mir). ^^ Sei offen für die Inputs und die Erfahrung anderer und fahre Deine Favoriten mindestens einen Tag lang. Probiere aber auch andere Konzepte aus! Erst dann kannst Du mit Gewissheit "zuschlagen" und das für Dich passende Motorrad in Deine Garage stellen. Wenn Du Dich eingehend mit der Materie beschäftigst, dann wirst Du mit grosser Sicherheit lange an Deinem Motorrad Freude haben.

      Ich wünsche Dir jedenfalls bereits heute viel, viel Spass bei der Evaluation Deines "Ofens"! :thumbsup:

      lg, Wake

      PS: Nicht vergessen: "Gut Ding will Weile haben!"

       

      ^^
    • pihlo schrieb:

      Unter Motorradhandel.ch - Mobile Vermietung findest du viele Händler die vermieten.

      Dottore schrieb:

      bei töff garage truttmann testen.

      testfahrzeuge
      Vielen Dank, genau solche Seiten hab ich gesucht :thumb:


      pihlo schrieb:

      (Magst Du Mal eine PAN fahren?)
      Das ist aber wirklich mutig :rolleyes: Wenn wir uns das nächste mal sehen setz ich mich gerne mal drauf - wenn ich mit den Füssen runterkomm sehen wir weiter ;)


      mabo schrieb:

      Wieso als erstes mieten. Geh doch erst mal probefahren.
      Auf einer halbstündigen Probefahrt finde ich wohl fast alle Motorräder toll und das Fahrgefühl wird auch gut sein - ich glaube eben, dass ich etwas länger brauche um zu spüren welches Möppi mir wirklich liegt...Ich bin kein Fan von Schnellschüssen.
      Zudem möchte ich den Auswahlprozess richtig geniessen - so unvoreingenommen wie jetzt gehe ich wohl später nie mehr an die Motorräder ran :saint:

       

      Bevor du mit dem Kopf durch die Wand rennst - überlege, was du dann im nächsten Raum machst ;)
    • Wake schrieb:

      So ein Käse, jetzt muss ich mich bald um Ersatz für meinen Anpressdruck bemühen... Ich sage: :Abgelehnt: :!:
      Keine Panik, du weisst doch dass ich dir noch eine ganze Weile als Klette am Rücken erhalten bleibe...Mal ganz abgesehen davon dass du selbst Schuld bist - Du hast mich mit dem Virus angesteckt :P



      Danke schon mal für die ersten Antworten, weitere Tipps sind immer willkommen

       

      Bevor du mit dem Kopf durch die Wand rennst - überlege, was du dann im nächsten Raum machst ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PirAnja ()

    • (div.) klassische probefahrten für das erste sieben, warum nicht....?


      der erste fehlkauf ; die 1100 pan european konnte ich gar nicht probefahren weil ich noch das 2te jahr 125ger absitzen musste...aber die hatte dann nach 3/4 jahr trotzdem 15000km aufm wecker........bei der 1300 pan european war ich dann so happy dass ich wunderbar hinunter kam und nicht so übern tank gezogen wurde.....bzw. da wäre einen taglang fahren gehen in der tat angebracht gewesen.....das sitzfleisch wollte einfach nach 2h nicht mehr egal mit welchen hosen und satttelhöhe...die tauschte ich dann kurzerhand nach 6000km gegen den berühmten ""chromhaufen"" den ich knapp ne stunde um den bözberg herum scheuchte...: 7 jahre/75000km

       

      Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist


      ein paar meiner Fotoverbrechen siehe link unten :


      OneDrive

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von chrigi ()

    • Grenze doch mal zuerst ein welche Kriterien der Töff erfüllen soll.
      Sitzhöhe
      Längere Touren
      Gepäckaufnahme
      Alttagstauglichkeit (Licht etc.)
      Wetterschutz
      Soziustauglichkeit
      Kosten vor allem der Unterhalt (Service, Ketten, Pneu's etc.) manches relativiert die evt. höheren Anschaffungskosten.
      Manches lässt sich nachrüsten anderes nicht.
      Dann wähle aus denen die die Kriterien erfüllen diejenigen die dir gefallen aus und teste sie mit probefahrten, welche in die engere Auswahl kommen mal mieten oder länger fahren.

       

    • PirAnja schrieb:

      pihlo schrieb:

      Unter Motorradhandel.ch - Mobile Vermietung findest du viele Händler die vermieten.

      Dottore schrieb:

      bei töff garage truttmann testen.

      testfahrzeuge
      Vielen Dank, genau solche Seiten hab ich gesucht :thumb:
      Hier noch ein Vorschlag. Du kannst hier die Möpis hier auch länger (ohne Miete!) Probefahren. :thumb:

      VTR Motorrad Schmerikon

       

      Nach schräg kommt flach...
    • Peter schrieb:

      Hier noch ein Vorschlag. Du kannst hier die Möpis hier auch länger (ohne Miete!) Probefahren. :thumb:
      VTR Motorrad Schmerikon
      Stimmt, genau so wars!

      Hatte dort eines Tages kurz vor dem Mittag angerufen, weil ich am Nachmittag unbedingt irgendwo den Evo fahren wollte.

      Ich: "Hallo, ist es möglich, bei euch den Evo probezufahren?"
      Dani: "Ja klar. Wann?"
      Ich wie auf Drogen: "Jetzt?!" *lechtz*
      Dani: "Geht klar. Wir halten ihn für dich frei."
      Ich etwas verdutzt ob der spontanen Verfügbarkeit: "Ok, ich komme gleich nach der Mittagspause vorbei." :yay_an: Ich bin dann mit dem Evo in Richtung Hemberg und war erst wieder zurück, kurz bevor er wieder an die Steckdose musste. Wieder im Laden, wollte ich wissen, was ich denn nun für die Miete zu berappen hätte. Darauf Dani: "Nichts."

      Der Rest ist Geschichte. Meiner hat inzwischen über 20000 km auf der Uhr und mein Grinsen unterm Helm ist noch immer wie zu Beginn. :D

       

      ^^
    • Wake schrieb:

      Peter schrieb:

      Hier noch ein Vorschlag. Du kannst hier die Möpis hier auch länger (ohne Miete!) Probefahren. :thumb:
      VTR Motorrad Schmerikon
      ........ und war erst wieder zurück, kurz bevor er wieder an die Steckdose musste.
      ...für 20 Minuten muss ich bei anderen Händlern auch nichts bezahlen. :P

       

      Viel zu spät begreifen viele, die versäumten Lebensziele:
      Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
      Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!



      Wilhelm Busch (1832 - 1908)
    • Et voilà, ein erster ausgiebiger Testtag über ein paar Pässe gehört leider schon der Vergangenheit an...Aber ein breites Grinsen auf meinem Gesicht ist geblieben :thumbsup: Diese kleine orange Rakete hat mich schon ein bisschen begeistert :wow_an:



      Wobei mir natürlich bis anhin die Vergleichsmöglichkeiten fehlen ;)

      In dem Sinne also - to be continued...

       

      Bevor du mit dem Kopf durch die Wand rennst - überlege, was du dann im nächsten Raum machst ;)
    • PirAnja schrieb:

      Et voilà, ein erster ausgiebiger Testtag über ein paar Pässe gehört leider schon der Vergangenheit an...Aber ein breites Grinsen auf meinem Gesicht ist geblieben :thumbsup: Diese kleine orange Rakete hat mich schon ein bisschen begeistert :wow_an:

      Wobei mir natürlich bis anhin die Vergleichsmöglichkeiten fehlen ;)

      In dem Sinne also - to be continued...
      Gratuliere zu dieser Wahl. :applaus_an: Die Vergleichsmöglichkeiten werden es schwer haben. 8) :D

       

      Gruss, Uli

      39° ist kein Fieber, sondern nur zu wenig Schräglage.